Alle Startups sehen

Kronos

Digitaler Supercoach

Die Plattform des französischen Ingenieurs Valentin Gallet wertet die Vitalfunktionen von Velofahrern aus.

Es gab Zeiten, da sass Valentin Gallet jede Woche 20 Stunden im Sattel. Von daher weiss er, dass ein Velorennen nicht mit den Beinen, sondernd im Kopf gewonnen wird. «Was zählt, ist die perfekte Übereinstimmung von Taktik, Streckenprofil und Leistungsfähigkeit», erklärt Gallet. Er begann Algorithmen zu schreiben, welche die Leistung und die Vitalfunktionen eines Fahrers auswerten und ihm helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Vor gut zwei Jahren kündigte er seinen Job bei einem französischen Hightech-Unternehmen. Zurzeit absolviert er ein CAS-Studium an der ETH und setzt im Übrigen voll auf sein Projekt Kronos. Bis Ende Jahr will er eine Webplattform aufschalten. Als Pilotkunden hat er einen professionellen Radrennstall im Auge. «Die Verhandlungen laufen», verrät Gallet. Langfristig peilt er indes den Massenmarkt an. Er will Fahrradcomputer anbieten, die auf die Plattform zugreifen und es auch dem Amateur erlauben würden, so clever wie die Profis zu fahren.

 

Kurs
Valentin Gallet hat am Business Creation Kurs in 2017 teilgenommen.