ZKB Pionierpreis

07.05.2019  Technopark Zürich

Der Pionierpreis zeichnet besonders hervorragende technische Projekte mit einem hohen Level an Innovation, Marktnähe und sozialer Relevanz aus.  Er würdigt damit das Engagement und die Risikobereitschaft des Startups und wird von der Zürcher Kantonalbank und dem Technopark Zürich jährlich vergeben.

 

Eine Zahl mit Symbolkraft

Der Preis ist mit 98’696.04 Franken dotiert – einer ungewöhnlichen Summe, aber einer Zahl mit Symbolkraft. Sie entspricht dem 10’000-fachen Wert der Zahl Pi Quadrat und steht damit für Stärke, Weitsicht und Faszination.

Als einer der wichtigsten Innovationspreise der Schweiz verhilft der Pionierpreis Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern aber nicht nur zu zusätzlichem Kapital und dem begehrten Qualitätslabel, sondern bietet ihnen auch eine Bühne, auf der sie sich der Öffentlichkeit präsentieren können. An der Preisverleihung im Frühling nehmen jeweils namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft sowie verschiedene Medienvertreter teil.